Breitbandausbau läuft auf vollen Touren

Kabel für den Breitbandausbau in Dösingen

Bald schnelles Internet

Lange Wartezeiten beim Surfen durch das Internet gehören bei den fünf Mitgliedern der Verwaltungsgemeinschaft Westendorf bald der Vergangenheit an. Der Freistaat Bayern fördert mit 70% den Auf­bau von hoch­leistungs­fähigen Breit­band­netzen mit Download­raten von min­destens 30 Mbit/s und so waren die Voraussetzungen gegeben, die verfüg­bare Band­breite im Gebiet der VG zu erhöhen.

Auch in unseren beiden Ortsteilen läuft der Breitbandausbau nun bereits auf vollen Touren. Im ganzen Gemeindegebiet sind die Techniker der Telekom unterwegs. Verteilerkästen werden errichtet, Hausanschlüsse erstellt und Kabel verlegt.  

"Langsam war gestern, schon Ende des Jahres sind wir am Netz und auf einer schnellen Datenautobahn unterwegs", sagt Bürgermeister Fritz Obermaier. "Unsere Kommune wird damit als Wohnort noch attraktiver. Ich danke in diesem Zusammenhang der Telekom für die gute Zusammenarbeit. Mein Dank geht aber auch an unsere Bürgerinnen und Bürger für das Verständnis während der langen Bauphase".

Zurück